Courrier / Communications

Unsicherheit verringern

DOI: https://doi.org/10.4414/bms.2018.17327
Date de publication: 07.11.2018
Bull Med Suisses. 2018;99(45):1576

Dr. med. Peter Marko, St. Gallen

Unsicherheit verringern

Brief zu.: de Haller J: Incertitude? Mais c’est la médecine! Schweiz Ärzteztg. 2018;99(43):1487.

Es stimmt, mit Unsicherheit müssen wir ­leben, wir müssen sie auch in der Medizin ertragen. Aber mit unseren Bemühungen um Qualität möchten wir sie soweit es geht doch verringern. Das gilt besonders bei den Entscheidungen über Leben und Tod. Ein Vorteil des Sterbefastens, das mir mein Vater vor 35 Jahren erfolgreich demonstrierte, ist die ­Sicherheit, die ständige Bestätigung, dass es der Intention und dem Willen des Sterbewilligen entspricht. Dazu nimmt er das Ende seines Lebens in die eigenen Hände und belastet damit niemanden.

Verpassen Sie keinen Artikel!

close