500
500

Courrier / Communications

Plastikfreies Experiment

DOI: https://doi.org/10.4414/bms.2022.20664
Date de publication: 30.03.2022
Bull Med Suisses. 2022;103(13):434

Dr. med. Daniela Steiger Neininger, Zürich

Plastikfreies Experiment

Brief zu: Mell E. Vier Wochen plastikfrei: So war es. Schweiz ­ Ärzteztg. 2022;103(10):336.

Das Experiment von Eva Mell ist interessant. Plastik ganz vermeiden kann man kaum in unserer Gesellschaft. Nur schon den Gebrauch reduzieren, dauerhafte Taschen, Verpackungsmaterial bei sich haben beim Einkaufen etc: ein Schritt in diese Richtung. Manchmal ist eine Plastikverpackung vielleicht besser, als Wälder abzuholzen, um Papier zu produzieren. Gegenstände (Lampenschirm u.ä.) aus Plastik: dauerhafter Plastik ist gebundenes CO2. Erst wenn er verbrannt wird oder sich in der Natur zersetzt, gibt es negative Auswirkungen auf die Umwelt.

Verpassen Sie keinen Artikel!

close