Horizons

ONKO-LOGIE

DOI: https://doi.org/10.4414/bms.2019.17389
Date de publication: 16.01.2019
Bull Med Suisses. 2019;100(03):64

ONKO-LOGIE

Durch eine hohle Nadel ist’s gekommen,

Es führt kein andrer Weg in meine Venen.

Nun wirkt’s, das Gift,

Ich fühl mich ganz benommen –

Wie’s weitergehen soll, das weiss ich nicht.

Dank Gott hab’ ich ein Urvertrauen,

Das mich trägt und nicht zu stark ­Erschüttert mich.

Durch eine hohle Nadel ist’s gekommen,

Das Gift.

Es führt kein andrer Weg in meine Venen.

In meinem Körper soll’s die bösen Zellen

Richten.

Doch tut’s auch gute mit vernichten.

Man nennt es Nebenwirkung.

Neuhochdeutsch: «Kollateralschaden».

Das ist wie guter Speck mit Maden …

Ich bin ein ONKO. Mein LOGIE 
Das Lory-Haus.

Dort geh’n die Krebse ein und aus.

Der Beyer und der Ochsenbein

Berechnen dort das Gift.

Dann gehst du heim. Das Gift geht mit.

Erst scheint es harmlos – aber warte nur,

Nach ein paar Tagen wirkt die Kur:

Sie schüttelt dich – ich wusste nicht,

Dass es dich plagen kann – wie echtes Gift.

Pfr. Dr. Ebo Aebischer

Die Onkologie ist im Berner Inselspital im Lory-Haus angesiedelt. Sie wird von den Professoren Dr. Ochsenbein und Dr. Beyer geleitet.

Adresse de correspondance

Pfarrer Dr. Ebo Aebischer
aebischerme[at]gmx.ch

Verpassen Sie keinen Artikel!

close