Courrier / Communications

Provokativer Titel

DOI: https://doi.org/10.4414/bms.2017.05748
Date de publication: 14.06.2017
Bull Med Suisses. 2017;98(24):767

Dr. med. Kurt Kaspar, Fislisbach

Provokativer Titel

Brief zu: Günter B. Wie kommt Qualität in die Gesundheits­versorgung? Schweiz Ärztezeitung. 2017;98(21–22):675–8.

Vielleicht sollte der Titel provozieren – mich jedenfalls hat er. Ich äussere mich nicht zum Inhalt des Textes, sondern zum Titel. Denn dieser impliziert, dass keine Qualität in der Gesundheitsversorgung ist. Und dass die Ökonomen und die Gilde der Qualitätsspezialisten diese hineinbringen müssen.

Ich schlage einen Titel vor, der einer Ärztezeitung würdiger wäre: «Wie schaffen es die im Gesundheitswesen Tätigen, dass Qualitäts-Missionare sie nicht zu sehr behindern, sie nicht zu stark bremsen, nicht zu viel kosten und sich nicht mehr und mehr in den Vordergrund drängen?» Denn Prozesse beobachten, beschreiben und verbessern ist Qualitäts­arbeit – der ganze sich aufblähende Apparat darum herum ist Business. Ohne Budgetverantwortung.

Verpassen Sie keinen Artikel!

close